Questo sito fa uso di cookie per migliorare l’esperienza di navigazione degli utenti e per raccogliere informazioni sull’utilizzo del sito stesso. Può conoscere i dettagli consultando la nostra policy sui cookies . Proseguendo nella navigazione si accetta l’uso dei cookie; in caso contrario è possibile abbandonare il sito.

Sole24ore - Fachqualifizierung “24-Stunden-Personenbetreuung

sole24oreEin Großteil der älteren Angehörigen wird von der eigenen Familie zu Hause betreut und gepflegt, vielfach mit Unterstützung von mobilen Diensten und 24-Stunden-Personenbetreuungskräften. Der Markt der 24-Stunden-Personenbetreuung wächst vor dem Hintergrund der Alterung der Gesellschaft stetig. Da es keine anerkannte Berufsausbildung der 24-Stundenbetreuung gibt, ist der Kenntnisstand des häuslichen Betreuungspersonals ist sehr unterschiedlich und objektive Qualitätskriterien für die Personalauswahl sind kaum verbreitet.

Partner aus Österreich, Deutschland und Italien haben vor diesem Hintergrund das Projekt „Sole24ore“ durchgeführt.  Das Bestreben des Projektes "Sole24ore" ist es eine höhere Transparenz für alle Beteiligten, insbesondere für Angehörige und Betreuer/-innen in Bezug auf die 24-Stunden-Personenbetreuung zu schaffen und dadurch zukünftig eine höhere Qualität der Betreuung zu gewährleisten sowie insgesamt einen Zuwachs an qualifizierten Personen, die in diesem Bereich arbeiten möchten. Und eine Modellqualifizierung zu entwickeln, um die Basis für eine zukünftige Berufsanerkennung zu schaffen.

Das Projekt richtet sich an arbeitssuchende Migranten/-innen und anerkannte Flüchtlinge, die sich für eine Beschäftigung in der Betreuung/Pflege interessieren und die sich im Rahmen eines Pilotkurses als 24-Stunden-Betreuungskraft qualifizieren möchten. Eine weitere Zielgruppe sind Familienangehörige der zu Betreuenden, für die Kriterien zu Kenntnisstand und Anstellung von 24-Stunden-Betreuungskräften entwickelt werden. Als dritte Zielgruppe zielt das Projekt auf Entscheidungsträger der Sozial- und Berufsbildungspolitik und auf Bildungseinrichtungen, um den Modellkurs als Grundlage für die Definition der Lerninhalte und für Bildungsmaßnahmen zu verwenden.

Neben einem länderspezifischen Ratgeber „24-Stunden Personenbetreuung“ für Familien ist eine Fachqualifizierung mit 250 Unterrichtsstunden für die Zielgruppe Migranten/Flüchtlinge entwickelt worden. Sie besteht aus 4 Modulen (Land und Leute, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Aktivierung und Pflege) und einer Anleitung zur regionalen Kochtradition unter dem Gesichtspunkt einer altersgerechten Ernährung. Im dazugehörigen Curriculum wird auf Grundlage von ECVET der mögliche Einsatz in Bildungsaktivitäten in Österreich, Deutschland und Italien detailliert beschrieben.

Die Fachqualifizierung ist unter dem Gesichtspunkt entwickelt worden, dass es sich bei den Kursteilnehmern um Personen mit geringen Sprachkenntnissen handelt (Sprachniveau A2-B1). Deshalb basieren die Lernmaterialien auf der einfachen Sprache und das berufsspezifische Lernen wird von einem Sprachkurs in Deutsch oder Italienisch begleitet.

 

Ratgeber für Angehörige zur 24-Stunden-Personenbetreuung Österreich
Ratgeber für Angehörige zur 24-Stunden-Personenbetreuung Deutschland

Praxishandbuch für Betreuungskräfte - Österreich
Praxishandbuch für Betreuungskräfte - Deutschland

Curriculum Fachqualifizierung 24-Stunden-Personenbetreuung
Curriculum Professional Qualification 24-hour Personal Care

 

Sole24ore in Italienisch


Das Projektkonsortium “Sole24ore” besteht aus:


AK Tirol (Antragsteller)
BFI Tirol (Partner Österreich)
Eurocultura (Partner Italien)
ttg team training Gmbh (Partner Deutschland)

 

 


 

Chi siamo

Eurocultura Srl - P.Iva 03759950243

Sede operativa: Via Mercato Nuovo n. 44/G - 36100 - Vicenza - VI - Italy

Sede Legale: Via Morsolin n. 6 - 36100 - Vicenza - VI - Italy

0444-964770

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!